Fédération Suisse des Architectes Paysagistes
Federazione Svizzera Architetti Paesaggisti
Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen

7/8_2018

|   News   |   Agenda   |   Podium   |   Campus   |   Biblio   |   Divers   |  

News

Une brise fraiche de l'ouest

La 93e Assemblée générale ordinaire de la FSAP à Genève les 8 et 9 juin 2018 a offert des rencontres intéressantes, des visites guidées passionnantes, de grands défis et toute une série de tâches pour l'association et le comité.

mehr / plus

Frische Brise aus Westen

Die 93. ordentliche Generalversammlung des BSLA vom 8. und 9. Juni 2018 in Genf bot interessante Begegnungen, spannende Führungen, grosseHerausforderungen und einen ganzen Kratten von Aufgaben für den Verband und für den Vorstand.

mehr / plus

Im Garten der Gegensätze

Am 1. Juni 2018 ist Jürg Altherr im Alter von 73 Jahren in Zürich verstorben. Mit ihm verliert die Schweiz einen ihrer ganz grossen Plastiker und die Landschaftsarchitekturszene einen ihrer prägenden Köpfe.Ein Nachruf von Stefan Rotzler.

mehr / plus

Nein zur Demontage des Natur- und Heimatschutzes

Stellungnahme des BSLA zum Erlassentwurf und Bericht der UREK des Sta?nderates zur A?nderung des Natur- und Heimatschutzgesetzes im Rahmen derparlamentarischen Initiative «Die Eidgeno?ssische Natur- und Heimatschutzkommission und ihre Aufgabe als Gutachterin» von Ständerat Joachim Eder (FDP ZG)

Stellungnahme

L'architecture du paysage pour construire un cadre de vie de qualité

Grace au soutien du Canton de Genève, de hepia et de OFEV, la FSAP a pu publier une une brochure de promotion de l'architecture du paysage.

mehr / plus

Revision des Beschaffungsrechts

Der Nationalrat beschliesst einen Kulturwandel beim BöB. Die grosse Kammer will in Zukunft dem vorteilhaftesten Angebot den Zuschlag erteilen, offensichtliche Tiefpreisangebote einer zwingenden Überprüfung unterziehen und die Plausibilisierung des Aufwands als Zuschlagskriterium einführen.

mehr / plus

Re?vision du droit des marche?s publics

Le Conseil national de?cide d'un changement de culture enmatie?re de marche?s publics.La Grande Chambreveut a? l'avenir adjuger le marche? a? l'offre la plus avantageuse, soumettre a?un examen obligatoire les offres manifestement basses et introduire la plausibilisation du montantdes de?penses a? titre de crite?re d'adjudication.

mehr / plus

20 Schulthess Gartenpreise

Seit der Schulthess Gartenpreis 1997 erstmals verliehen wurde, haben sich die Diskussionen darum, was einen Garten ausmacht und was er für die Gesellschaft leisten kann, stark verändert und auch intensiviert. Der Schulthess Gartenpreis hat sich zum relevanten Gradmesser der Garten- und Landschaftskultur entwickelt. Ein Blick zurück vonPatrick Schoeck, stv. GeschäftsführerSchweizer Heimatschutz.

mehr / plus

Parc du Loup inauguré

Le nouveau quartier sur le site des Plaines-du-Loup à Lausanne, prévoit d'accueillir à terme environ 12'500 habitants et emplois, avec en son centreunparc urbain multi-usages conçu par le bureau paysagestion. Une première étape a été inaugurée le week-end du 15 au 17 juin 2018.

Vidéo de l'inauguration

Die SwissSkills 2018 rücken näher

Und die Zeichner-EFZ sind mit dabei.Dank dem grossem Engagement einer Gruppe von Fachleuten aus der Raum- und Bauplanungsbranche wird es möglich sein, die fünf Fachrichtungen (inkl. Landschaftsarchitektur)an den SwissSkills 2018 in Bern der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

mehr / plus

densipedia.ch

densipedia.ch ist die Wissensplattform für Innenentwicklung und Verdichtung in der Schweiz. Sie illustriert gute, von Experten beurteilte Beispiele zur Innenentwicklung.

densipedia.ch est la plateforme Internet consacrée au développement intérieur et à la densification en Suisse. Son but est d'apporter aux communes et aux villes une aide en matière de développement du milieu bâti sous forme de bons exemples et de savoir-faire.

Neue BSLA Einzelmitglieder

Nouveaux membres individuels FSAP

Die Aufnahmekommission des BSLA hat 7 neue Einzelmitglieder aufgenommen.
La commission d'admission de la FSAP a pu admettre 7 nouveaux membres individuels.

mehr / plus

Agenda

PublicSpace

13. Juni 2018 bis 30. November 2018, Basel

Ausstellung und Vortragsreihe zu Gestaltung und Nutzung öffentlicher Orte im schauraum-b

mehr / plus

Europäische Tage des Denkmals 2018

Journées européennes du patrimoine 2018

1. - 23.9.2018
Kulturerbe kennt keine Grenzen:Weder Pass noch Visum sind nötig, um bei der diesjährigen Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals an vier Wochenenden vom 1. bis am 23. September dabei zu sein.
Le patrimoine culturel sans frontières: On n'aura besoin ni de passeport ni de visa pour participer à l'édition 2018 des Journées européennes du patrimoine sur quatre week-ends, du 1er au 23 septembre.

mehr / plus

Horticulture et re?chauffement climatique

Ga?rten und Klimaerwa?rmung

14.9.2018, Grangeneuve

Colloque dans le cadre / Tagung im Rahmen von "Grangeneuve coté jardin / und seine Gärten"

mehr / plus

Vertikal- und Dachbegru?nung

21./22. September 2018, Zürich

Fachtagung von Grün Stadt Zürich m Rahmen der laufenden Ausstellung «Grün am Bau»

Programm und Anmeldung

Stafettenlauf durchs Stadtgru?n

15.11.2018, Wädenswil

Tagung Gru?nfla?chenmanagement 2018 an der ZHAW

mehr / plus
Weitere Termine finden Sie in der anthos-Agenda.

Podium

?Evariste-Mertens-Preis 2018

Projektwettbewerb "Neugestaltung Freiräume Casino Bremgarten AG"

Der BSLA freut sich, die Stadt Bremgarten AG zusammen mit der Abteilung Raumentwicklung des Kantons Aargau für die Durchführung des Evariste-Mertens-Preis 2018 gewonnen zu haben. Der Nachwuchswettbewerb wird alle zwei Jahre von der Wettbewerbskommission des BSLA organisiert. Die Ausschreibung erfolgt ab Mitte August 2018.

mehr / plus

Die Besten 2018

Alle Jahre wieder sucht Hochparterre sucht die Besten in Architektur, Design und Landschaft. Hochparterre wird aus den Einsendungen maximal fünf Projekte nominieren. Die Mitglieder der Fachjurys schlagen ebenfalls maximal fünf Projekte vor.

mehr / plus

Visions prospectives pour le Grand Genève

Habiter la ville-paysage du 21e siècle

Avec différents partenaires, la Fondation Braillard Architectes lance une consultation urbano-architecturale et paysagère. Son ambition est d'élaborer des scénarios d'évolution par le projet pour l'agglomération franco-valdo-genevoise à l'horizon 2050. Malheureusement, l'expertise paysagère est la grande absente.

braillard.ch/fr/consultation-grand-geneve

Another award for the river Aire

LILA 2018 Winners Announced!2018 Winner in Project Category:Renaturation of the river Aire, Geneva by Atelier Descombes Rampini, Group Superpositions, Switzerland

mehr / plus

Ambassade de Suisse à Beijing

Le jury recommande de confier le mandat pour la poursuite des études au projet «Racines de nuages» deBrauen Wälchli Architectes et leBureau de paysage Jean-Jacques Borgeaud de Lausanne.

competitions.espazium.ch

Ersatzneubau Wohnsiedlung Hardau I

Das Siegerprojekt von Graber Pulver Architekten AG aus Zürich und W + S Landschaftsarchitekten aus Solothurn schafft eine neue, schlüssige Verbindung zur Umgebung.

competitions.espazium.ch

Siedlung Oerlikon Friedacker, Zürich

Das Siegerprojekt des einstufigen Studienauftrags heisst «Camillo» und stammt von Esch Sintzel Architekten und Kolb Landschaftsarchitektur aus Zürich.

competitions.espazium.ch

Nouvel Hôtel des Archives, Genève

L'atelier du Paysage avecPont12 architectes et EDMS ingénieurs remportent le concours de projets SIA 142 pour une équipe pluridisciplinaire (architecte, ingénieur civil et architecte-paysagiste).

competitions.espazium.ch

Campus

Kurs Bauleiter Landschaftsarchitektur an der HSR

Im Kurs für Fachkräfte aus der Landschaftsarchitektur und Gartenbautechnik zeigen wir Ihnen, welche Planungen und Vorbereitungen nötig sind, um einen Bau kompetent zu begleiten und eine reibungslose Durchführung zu garantieren.

mehr / plus

HSR investiert in neue Forschungsprojekte

Die zukünftigen Ansprüche an Raum und Landschaft zu organisieren, ist die Aufgabe von Landschaftsarchitektinnen sowie Stadt-, Verkehrs- und Raumplanern. Für eine zukunftsfähige und praxisnahe Forschung und Ausbildung in diesen Bereichen, investiert die HSR proaktiv in ein sechsjähriges Forschungsprogramm.

mehr / plus

Biblio

Wohnumfeldqualität. Kriterien und Handlungsansätze für die Planung

Ein neues Handbuch und eine Webseite ? beides Ergebnisse eines umfangreichen Forschungsprojekts desKompetenzzentrums Wohnumfeld der Hochschule Rapperswil ? zeigen Wege auf, um ein hochwertigesWohnumfeld zu entwickeln. Das Handbuch richtet sich an Gemeinden, Planende und Bauherrschaften.

mehr / plus

Die Gärten von La Gara

Les jardins de La Gara

Anhand des Landguts La Gara bei Genf, leuchtet Anette Freytag mit ausgewählten Autoren alle Aspekte der Gartenkunst aus. Es geht um Kultutransfers aufgrund religiöser Verfolgung, um die Geschichte der Landsitze vor den Toren Genfs, um die Restaurierung alter Bausubstanz und Obstgärten, um die Frage, wie man zeitgenössische Gärten in ein historisches Ensemble integriert, und um die Förderung der Biodiversität durch landschaftliche Massnahmen.

Disponible également en français.

mehr / plus

TRACÉS Nr. 12-13 / 2018

Places genevoises:Tour d'horizon critique des productions récentes

espazium.ch/traces

Hotspot 37/18: Biodiversität und Kulturerbe

Das Forum Biodiversität Schweiz spürt anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 mit der aktuellen Ausgabe des Magazins HOTSPOT den Verflechtungen zwischen Biologischer Vielfalt und Kulturerbe nach.

mehr / plus

Divers

Hängende Freiräume

In einem Beitrag in der NZZ vom 6.7.2918 zum Thema Fassadenbegrünung schlägtder Zürcher Architekt Dani Ménard schlägt vor, Vertikalbegrünungen als eigentliche Grünflächen zu behandeln. Einverstanden!

mehr / plus

Schönen Sommer!

Bel été!

Das BSLA-Sekretariat bleibt von 13. Juli bis 1. August 2018 geschlossen.
Le secrétariat de la FSAP sera fermé du 13 juillet au 1er août 2018.